2021er Riesling trocken " Hambach SCHWARZROTGOLD" - Weingut Naegele

Artikel Nr.: 7023
Verfügbarkeit: lagernd
7,00 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
9,33 € pro 1 Liter

Das Weingut Georg Naegele in Hambach liegt direkt zu Füssen des Hambacher Schlosses, der „Wiege der deutschen Demokratie“. Dort wurden im Jahre 1832 anlässlich einer friedlichen Demonstration, dem „Hambacher Fest“, für die politischen Grundrechte und den demokratischen Freiheitsgedanken zum ersten Mal die heutigen deutschen Nationalfarben „Schwarz-Rot-Gold“ gezeigt.

Hier in dieser klimatisch begünstigten Lage, im Windschatten des Pfälzer Waldes, gedeihen auf sich leicht erwärmenden Buntsandsteinverwitterungsböden mit geringen Lehmanteilen charaktervolle, aromareiche und langlebige Weine.

Unsere Weinberge bewirtschaften wir nachhaltig. Nach den Vorgaben des KUW (kontrolliert umweltschonender Weinbau) liegt unser Fokus auf der Gesunderhaltung unserer Böden und einem ressourcenschonenden Umgang mit der Natur. Eine freiwillige Selbstkontrolle belegt unsere Arbeitsweise.

In Erinnerung an die Verschmelzung der verwandtschaftlich eng verbundenen Weingüter Alfred Bonnet/ Friedelsheim und GEORG NAEGELE/ Hambach im Jahre 2008 ist unser Cuvée SCHWARZROTGOLD entstanden. Das Etikett zeigt den historischen Zug der Bürger und Patrioten im Jahre 1832 hinauf.

Dieser Riesling, ein typischer „Pfälzer“, präsentiert sich rassig-frisch mit einer balancierten Säure. Im Geruch dominieren exotische Fruchtnoten wie Kiwi und Grapefruit, im Abgang abgerundet durch seinen feinen natürlichen Schmelz.

 

Serviervorschlag: Ein saftig unkompliziertes Trinkvergnügen für jeden Tag, ein exzellenter Begleiter zu Vorspeisen, wie z.B. frischen Blattsalaten, eingelegtem Gemüse, Spargelsalat, zu gegrilltem Fisch und Geflügel und zur Käseauswahl, aber auch hervorragend als „Zechwein“ geeignet.

 

Serviertemperatur: 9-12 °C

 

Analysewerte

Inhalt: 0,75l
Rebsorte: Riesling
Alkohol % vol.

12,5

Säure g/l 7,3
Restsüße g/l 5,2

 

Zurück